Näh-Expert_innen aufgepasst: Wir brauchen Eure Hilfe!

Meldet Euch am besten direkt bei Katharina Winterhalder vom WAKA e.V.
(k.winterhalder@waka-ev.de)

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Näh-Expert_innen aufgepasst: Wir brauchen Eure Hilfe!

Tipps gegen Langeweile: Auflösung der Rätsel vom 24.03.

Hier die Auflösung der Rätsel vom 24.03.2020:

Nein.
Wenn er eine Witwe hat, bedeutet das, dass er selbst schon tot ist. Er kann also gar nicht mehr heiraten.

Die Auflösung ist das Glas. Man kann hindurch sehen und trotzdem ist es wie eine Wand.
Es wurde bereits im alten Ägypten verwendet.

Die Auflösung ist das Herz.
Bei Gemüse wird der innere Teil oft als Herz bezeichnet. So gibt es beispielsweise auch ein „Salatherz“.

Und… Seid ihr alle auf die richtigen Lösungen gekommen?

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Tipps gegen Langeweile: Auflösung der Rätsel vom 24.03.

Tipps gegen Langeweile: Murmelbahn

Egal in welchem Alter man ist – Murmelbahnen sind immer wieder faszinierend!

Und noch mehr Spaß macht es, wenn man die Bahn immer wieder selbst neu bauen und gestalten kann. Also baut eure Murmelbahn aus Papierrollen selbst.

Die Idee haben wir von dieser Website!

Ihr braucht:
– leere Papierrollen (bspw. leere Klopapierrollen oder Küchenrollen)
– bunte Farbe
– einen großen Karton (oder ein großes Papier)
– Murmeln oder Holzkugeln, die durch die Rohre passen

Die Papierrollen möglichst bunt anmalen und in Reihen auf den großen Karton (oder ein großes Blatt Papier) kleben.
Diesen Karton mit der Hilfe von Erwachsenen an die Wand hängen und schon habt ihr eine tolle selbstgebaute und bunte Murmelbahn.

Wenn es Mama und Papa erlauben, könnt ihr die Bahn aus Papierrollen auch direkt an eine Türe oder eine Wand mit Klebeband befestigen.

Achtung: Baut flache und steile Abschnitte, sonst wird die Kugel zu schnell!

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Quelle: https://www.fantasiewerk.ch/coole-kugelbahn-aus-wc-rollen/
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Tipps gegen Langeweile: Murmelbahn

Tipps gegen Langeweile: Bananenbrot

Heute gibt es ein tolles Rezept ohne Zucker – daher dürfen auch schon die kleinsten Kinder mitessen!
Wer möchtes darf natürlich trotzdem etwas Honig in den Teig geben oder das Bananenbrot nach dem Backen mit Marmelade oder Schokoaufstrich vernaschen …

Rezept: Bananenbrot

Zutaten:
– 3 reife Bananen
– 100 g Apfelmus oder ein fein geriebener Apfel
– 2 Eier
– 200 g Mehl
– 1 Päckchen Backpulver
– eventuell etwas Zimt
– eventuell 50 g gehackte Nüsse

Die Bananen mit der Gabel zerdrücken.
Banane, Apfel und Eier in einer Schüssel mit dem Mixer schaumig schlagen. Dann Mehl und Backpulver unterrühren.
Falls ihr das mögt, könnt ihr nun Nüsse und/oder Zimt dazugeben.

Den Teig nun in eine Kastenform füllen und bei 175°C circa 30-40 Minuten backen.

Um zu testen, ob der Kuchen fertig ist, zum Ende der Backzeit mit einem Schaschlikspieß in den Teig stechen. Klebt beim Herausziehen noch Teig am Stäbchen, muss er noch backen – klebt kein Teig mehr daran, ist der Kuchen fertig.

Am besten schmeckt das Bananenbrot lauwarm.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Tipps gegen Langeweile: Bananenbrot

Tipps gegen Langeweile: Steine bemalen

Manchmal findet man an Flüssen oder im Wald wunderschöne Steine. Diese lassen sich toll zu Hause bunt bemalen.

Hier haben wir die Idee gesehen.
Vielleicht findet ihr dort auch noch mehr Ideen.

Ihr braucht:
– Steine
– bunte Farbe
– eventuell Klarlack

Lasst eurer Fantasie freien Lauf. Bunte Muster sehen immer toll aus.
Aber vielleicht sieht ein Stein aus wie eine Erdbeere oder wie ein Fisch?

Damit die Farbe länger auf dem Stein hält oder die Steine auch Regen auf dem Balkon oder im Garten aushalten, könnt ihr die Steine danach noch lackieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Tipps gegen Langeweile: Steine bemalen

Wie erkläre ich meinem Kind den Corona-Virus?

Aktuell gibt es ganz viele Veränderungen in unserem Alltag, die natürlich auch unseren Kindern nicht verborgen bleiben.
Und deshalb ist es wichtig, den Kindern zu erklären, was gerade passiert, um nicht noch mehr Ängste zu schüren.

Die Stadt Stuttgart hat hier ein Video gepostet, das für Kinder den Corona-Virus erklärt.

Hier ein Link zu einem Beitrag der Sendung mit der Maus. Auch hier geht es kindgerecht um den Corona-Virus.

Für ältere Kinder, die schon gut lesen können, ist dieser Artikel von Spiegel (Ausgabe für Kinder) bestimmt interessant.

Tipps für Eltern im Umgang mit der aktuellen Situation liefert diese pdf-Broschüre des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe.

Hier gibt es neueste Infos für die Stadt Stuttgart.



Bei Fragen und Sorgen sind natürlich auch wir als Familienzentrum telefonisch erreichbar.


Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Wie erkläre ich meinem Kind den Corona-Virus?

Tipps gegen Langeweile: Rätselrunde 1

Heute gibt es drei kleine Rätsel zum Nachdenken:

Kann ein Mann die Schwester seiner Witwe heiraten?

Welche ist die uralte Erfindung, die es einem erlaubt, durch Wände hindurchzuschauen?

Wenn es offen ist, verbirgt es nichts.
Man schätzt alle, bei denen es gut ist.
Man hat es lieber leicht, als schwer.
Sogar Artischocken haben eines.
Und ohne kann man nicht leben …

Die Auflösungen gibt es erst in einer Woche!

Viel Spaß beim Grübeln !

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Tipps gegen Langeweile: Rätselrunde 1

Tipps gegen Langeweile: Würfelspiel

Das Würfelspiel 10.000 hat ganz unterschiedliche Namen, vielleicht kennt ihr es schon …

Ihr braucht: 5 oder 6 Würfel, Zettel und Stift
Ab 2 Spielern

Die Spieler wechseln sich beim Würfeln ab, der älteste Spieler beginnt. Gezählt werden immer Einser und Fünfer.
Einser zählen 100 Punkte, Fünfer zählen 50 Punkte.

Bei jedem Wurf muss er entweder eine Eins oder eine Fünf aus dem Würfelbecher auf die Seite legen. Hat er alle Würfel auf die Seite gelegt und will weiter würfeln, darf er wieder alle Würfel in den Becher geben (die Punkte werden einfach weitergerechnet).

Der Spieler darf so lange würfeln, wie er möchte. Hört er selbst auf, werden seine bisher gesammelten Punkte aufgeschrieben und der nächste Spieler darf würfeln. Würfelt er jedoch in einem Wurf keine Eins und/ oder keine Fünf, verfallen alle Punkte aus diesem Wurf und der nächste Spieler ist an der Reihe.

Die Punkte werden auf einem Zettel mit den Namen der Spieler aufgeschrieben und zusammengezählt. Wer zuerst mindestens 10.000 Punkte hat, hat gewonnen.

Zusätzlich können noch Dreierpasche gezählt werden. Beispiel: Würfelt ein Spieler drei Zweier gleichzeitig (!) bekommt er hierfür 200 Punkte. Bei drei Dreiern 300 Punkte usw. Drei Einser ergeben dabei 1000 Punkte.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Tipps gegen Langeweile: Würfelspiel

Tipps gegen Langeweile

Die Schule, der Kindergarten und das FiZ machen leider erstmal Pause…

Damit euch trotzdem zu Hause zwischen den Hausaufgaben und den Spielen mit Geschwistern und Eltern nicht langweilig wird, wollen wir euch immer wieder mit neuen Bastel- und Spieleideen versorgen… und heute kommt der erste Tipp gegen Langeweile:

Waschknete für Kinder selbst machen

Mit Waschknete kann man super die Hände waschen, aber man darf sie natürlich auch mit in die Badewanne zum Einseifen nehmen.. und das Beste: Man kann sie kneten und formen, wie man möchte.

Rezept:
250 g Speisestärke
200 ml flüssige Seife oder Duschgel
Lebensmittelfarbe (Pulver, Gel oder flüssig)

Speisestärke und Seife vorsichtig mischen, am Schluss gut kneten – zur Not etwas mehr Stärke zu geben.
Dann die Masse in Portionen teilen und mit unterschiedlichen Farben einfärben – am besten nicht zu viel Farbe verwenden, da die Knete sonst später auch die Hände färbt.
Sie ist sofort einsatzbereit!

Am besten bewahrt ihr die Waschknete in kleinen Schraubgläsern auf.
Wenn ihr die Waschknete verschenken wollt, könnt ihr sie auch formen und trocknen lassen. Dann behält sie die Figur, kann aber nicht mehr richtig geknetet werden

Viel Spaß beim Ausprobieren!


Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Tipps gegen Langeweile

Aktuelle Termine

Aufgrund der aktuellen Situation bleibt das FiZ bis einschließlich
Sonntag, 19. April 2020, geschlossen.
Es finden keine Offenen Treffs, keine Kurse und keine Kinderbetreuung statt.

Für Informationen und Notfälle sind wir aber weiterhin zu unseren Bürozeiten telefonisch unter unserer Telefonnummer: 0711-69985-130 erreichbar.
Wir bearbeiten auch weiterhin die Mails, die unter der Adresse kontakt@familie-im-zentrum.de eingehen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Unser vollständiges Programm finden Sie als Download im pdf-Format hier:

FiZ Programm März – April 2020

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Aktuelle Termine