Theaterpaten-Projekt „Auf in den Turm“

Das FiZ nimmt seit Kurzem bei dem Theaterpaten-Projekt „Auf in den Turm“ teil. Der „Förderverein Kinderfreundliches Stuttgart e.V.“ möchte Kinder und Erwachsene als Tandems zusammen bringen und ermöglicht so Kindern im Alter von 6 – 11 Jahren aus ganz Stuttgart neue Erlebnisse.

Pro Saison (Oktober bis Mai) besuchen die Kinder und deren Paten sechs Vorstellungen (ca. einmal im Monat) der beiden Theater JES und FITZ, Eberhardstraße 61 a unter dem Tagblattturm. In den Schulferien findet kein Theaterbesuch statt. Immer zu Beginn der neuen Spielzeit im Oktober werden alle an einer Patenschaft interessierten zu einem Vorbereitungstreffen eingeladen. Dann verpflichten sich die Paten eine Saison lang mit einem Kind aus der Gruppe ins Theater zu gehen.
Am Ende der Saison probieren sich die Kinder in Theaterworkshops selbst aus. Dann sind die Paten die begeisterten Zuschauer.

Die Kinder werden von uns als FiZ als Gruppe ins Theater gebracht und wieder abgeholt.  Treffpunkt für Kinder und Paten ist das Theaterfoyer. Meistens werden die Stücke Samstag oder Sonntag um 15 Uhr aufgeführt. Paten und Kinder treffen sich eine halbe Stunde davor und gehen gemeinsam in die Vorstellung. Die Paten laden die Kinder im Anschluss noch zu einem Getränk ins Foyer ein. Die Kinder bekommen zu Saisonbeginn ein Theaterbüchlein. Hier tragen sie zusammen mit dem Paten ihre Eindrücke ein, malen, schneiden und kleben und sammeln Autogramme. Deshalb haben die Paten immer ein Bastelmäppchen bereit.

Die Kinder müssen sich zu Beginn der Saison bei uns anmelden, damit der Förderverein  immer genügend Paten für die Kinder finden kann.
Das Angebot ist für die Kinder kostenlos.

Weitere Informationen für interessierte Familien und Erwachsene, die gerne Paten werden wollen, gibt es hier.

 

Eine Kooperation mit dem
Förderverein Kinderfreundliches Stuttgart e.V.